Drkohlmaier top

Praxis fur Orthopadie Praxis fr Orthopdie

Dr. Wolfgang Kohlmaier Dr. Wolfgang Kohlmaier

Facharzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie.

Wolhlbefinden

Praxis für Orthopädie
Dr. Wolfgang Kohlmaier
------
Grottenhofstraße 94/1
8052 Graz - Austria
+43 (0)316 / 25 13 00 - 0
office@orthopaedie.at

Unsere Ordinationszeiten:

------

MO - FR  08:00 – 12:00 Uhr

MO / DO  14:00 – 17:00 Uhr

Unsere Telefonzeiten:

 ------
  MO - FR.: 08:00 – 11:00 Uhr

Extrakorporale Stoßwellentherapie

Basierend auf einer Studie zur Untersuchung der Wirkungen von Stoßwellen auf biologisches Gewebe, wurde 1980 die erste berührungsfreie Zertrümmerung von Nierensteinen an einem Patienten vorgenommen.

Das Potential der extrakorporalen Stoßwellentherapie (ESWT)  zur Fragmentierung von Knochengewebe und zur Schmerzlinderung wurde bald auf den Bewegungsapparat ausgedehnt. Als bei den ersten Anwendungen eine anhaltende Schmerzlinderung am behandelten Bereich festgestellt wurde, hielten Stoßwellen außerdem Einzug in die Schmerztherapie.

Viele konservative Behandlungen wie entzündungshemmende Medikamente, Steroid-Injektionen, Physiotherapie, Massage, Akupunktur können dem Körper in der akuten Verletzungsphase dienlich sein. Wird eine Verletzung dagegen chronisch, sinkt ihre Effektivität, die Heilung des Körpers zu unterstützen, enorm. Die ESWT ist eine der sehr wenigen Technologien, die offenbar am besten funktioniert, wenn eine Verletzung einen chronischen, nicht heilenden Zustand erreicht hat.

Die ESWT ist eine interessante nicht-invasive Behandlungsform für eine immer größere Bandbreite von Beschwerden des Bewegungsapparats, bei denen konservative Behandlungen nicht anschlagen, selbst in Fällen, in denen eine Operation normalerweise als einzige Möglichkeit zur Bekämpfung von Schmerz und eingeschränkter Bewegungsfreiheit galt.

.
Der Meniskus bleibt erhalten!

Oftmals führt eine Meniskusentfernung nicht zum gewünschten Erfolg. Eine Metaanalyse aus den USA vereinte die Ergebnisse aus neun relevanten Studien und kommt zum Schluss, dass tausende Operationen bei degenerativen Kniegelenkschäden wenig sinnvoll sind.

Mein Tipp: Gewichtsreduktion und gezielte, regelmäßige Bewegung!

.

Körperregionen

Einseitige sportliche Belastungen führen zu Überlastungsschäden an Schulter und Ellbogen!

Rückenschmerzen?

Das Training nach dem FPZ-Konzept des Wirbelsäulenstützpunktes Graz hilft!

Arthrobene

Dem Körper zuliebe: Gelenkskapslen, Muskelsalbe, Gelenksgel u.v.m.

Stoßwellentherapie

Extrakorporelle Stoßwellentherapie als orthopädische Schmerztherapie.

Terminvereinbarung

Schnell und sicher zu Ihrem Termin: Telefonisch unter 0316 25 13 00 - 0 oder online!

Praxiszentrum Graz-West

Das Praxiszentrum Graz-West vereint Fachärzte, Physiotherapeuten u.v.m

Impressum | Kontakt | Datenschutz